Spannende Partien & toller Fußball beim 3. Brooklyn Store-Cup

Spannende und faire Spiele, tollen Fußball und viele Tore konnten die zahlreichen Zuschauer bei der 3. Auflage des Brooklyn Store-Cups am Wochenende auf dem Sportgelände der Sportfreunde Eisbachtal erleben.
Erneut traten die zwölf besten Teams der Region in vier Gruppen gegeneinander an.
In der Vorrunde am Freitag setzen sich erwartungsgemäß die höherklassigen Teams durch. Trotz zeitweise strömenden Regens und kühler Temperaturen blieben die Zuschauer und Fans da, boten die Mannschaften doch schönen Fußball und spannende Partien.

Deutlich enger ging es dann in den Finalrunden am Samstag bei strahlendem Sonnenschein zu. Turniersieger wurde der SV Rot Weiß Hadamar, der sich im Finale gegen Voraussieger und Gastgeber Sportfreunde Eisbachtal letztendlich deutlich mit 4:0 durchsetzte und  neben dem Wanderpokal auch den Siegerscheck von 1.000 € gewann. Die SF Eisbachtal  mussten sich mit 750 € trösten.
Im Spiel um Platz 3 gewann der TuS Dietkirchen knapp mit 2:1 gegen das überraschend starke Team des TuS Montabaur und sicherte sich die 500 € für den dritten Platz.

Bester Torschütze des Turniers wurde Leon Burggraf vom SV Rot Weiss Hadamar mit vier Toren. Zum besten Torhüter des Turniers wurde Raphael Laux vom TuS Dietkirchen gewählt. 

Das Team der Sportfreunde Eisbachtal war nicht nur für die reibungslose Turnier-Organisation verantwortlich, sondern sorgte auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher.
Auch für das kommende Jahr planen die Organisatoren um Veranstalter Michael Guse von Visions & Concepts GmbH, Titelsponsor Dimitri Wilberger (Brooklyn Store 101) und den Sportfreunden Eisbachtal das Turnier wieder auszutragen. 

Eintracht Frankfurt Traditionself schlägt Max Value All Stars knapp

Highlight war am Samstag der Auftritt der Traditionself von Eintracht Frankfurt, die mit vielen bekannten ehemaligen Stars gegen die Max Value All Stars aufliefen, auch „Max“ Stillger hatte in seinem Team eine Reihe ehemaliger Stars aus der Region aufgeboten, um der Eintracht Paroli zu bieten.

Direkt im Anschluss an die offizielle Eröffnung durch Landrat Manfred Michel sahen die etwa 650 Zuschauer dann eine überraschend ausgeglichene Partie, bei der die Max Value All Stars sogar mit 1:0 in Führung gingen. Trotz eines Doppelschlags von Edgar „Euro-Eddie“ Schmitt vor und nach der Halbzeit sah alles nach einem knappen Ergebnis aus, doch Michael Blättel und der starke Erwin Skela sorgten dann in der Schlussminute noch für das 4:1 Endergebnis.

Lebenshilfe Limburg/Diez trifft für den guten Zweck

In der Halbzeit des Prominentenspiels traten zehn Spieler der Lebenshilfe Limburg/Diez zum Elfmeter-Schießen gegen Toni Eid an. Markus Stillger hatte, wie in den Jahren zuvor auch, je Treffer 100,00 € pro Treffer für die Lebenshilfe ausgelobt. Acht Treffer konnten die Kicker der Lebenshilfe unter tosendem Applaus der Zuschauer erzielen und freuen sich über eine entsprechende Spende.


3. Brooklyn Store-Cup am 14. & 15. Juli 2017

SF Eisbachtal neuer sportlicher Gastgeber

Nach dem großen Erfolg der Veranstaltungen in 2015 und 2016 findet die 3. Auflage des Brooklyn Store-Cups im Jahr 2017 vom 14. – 15. Juli statt.

Im Rahmen des regelmässigen Wechsels des Austragungsortes findet das Turnier diesmal auf dem Gelände der Sportfreunde Eisbachtal in Nentershausen statt.

Erneut treten bei diesem Einladungsturnier „Nur die Besten der Region“ die zwölf ranghöchsten Vereine gegeneinander an, wobei die gastgebenden Sportfreunde Eisbachtal alles daran setzen werden, den 2016 gewonnen Titel auf eigenem Platz zu verteidigen.
Neben Pokalen und Sachpreisen winken den bestplatzierten Teams u. a. Siegprämien in Höhe von 1.000,00 €, 750,00 € und 500,00 €.

Veranstaltet wird dieses Event in Kooperation zwischen Visions & Concepts GmbH
(Veranstalter), SF Eisbachtal (Sportliche Leitung und Gastgeber) sowie dem Titelsponsor Brooklyn Store.

Gespielt wird erneut in vier Gruppe a drei Teams.  
Die Gruppenspiele finden  am Freitagabend statt, Samstag dann die Finalrunde und Endspiele.

Eintracht Frankfurt Traditionsmannschaft kommt

Außerdem wird es am Samstagmittag verschiedene Einlagespiele geben.

So spielen die Max Value All Stars gegen die All Stars des Bundesligisten Eintracht Frankfurt. 

Tolles Rahmenprogramm

Neben dem reinen Fußball-Turnier wird den Besuchern an den Veranstaltungstagen ein buntes und abwechslungsreiches Familien-Programm geboten.

Unterhaltung, Kinder-Animationen, Präsentationen, leckere Speisen und Getränke und vieles mehr sollen dafür sorgen, dass nicht nur die Fußballer auf ihre Kosten kommen, sondern auch die Familien Kurzweil haben.

Partner & Sponsoren

News

Brooklyn Store-Cup auch im Jahr 2018

17.07.2017 Auch für das kommende Jahr planen die Organisatoren um Veranstalter Michael Guse von Visions &... weiterlesen

Eintracht Frankfurt Traditionsmannschaft schlägt Max Value All Stars knapp

15.07.2017 Highlight war am Samstag der Auftritt der Traditionself von Eintracht Frankfurt, die mit vielen... weiterlesen

Raphael Laux zum besten Torhüter des Turniers ausgezeichnet

15.07.2017 Zum besten Torhüter des Turniers wurde Rapahel Laux vom TuS Dietkirchen ausgezeichnet. Er erhält... weiterlesen

Leon Burggraf erfolgreichster Torschütze

15.07.2017 Erfolgreichster Torschütze des Turniers wurde Leon Burggraf vom SV Rot Weiß Hadamar mit vier Toren.... weiterlesen